Ausbildungen nach dem E-Qalin® Modell
Qualitätsmanagement mit europäischer Zertifizierung

Die Ausbildungen nach dem E-Qalin® Modell richten sich an leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die E-Qalin® in ihren Einrichtungen einführen möchten.

E-Qalin® ist ein Qualitätsmanagementsystem, das in speziellen Branchenversionen für folgende Sektoren sozialer Dienste entwickelt worden ist:

  • Einrichtungen der Langzeitpflege/stationäre Altenpflege
  • Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • ambulante/mobile Dienste.

E-Qalin® basiert auf der Philosophie der kontinuierlichen Verbesserung: Die von einer Einrichtung erbrachten Leistungen werden unter dem Aspekt der Zufriedenheit aller Beteiligten – Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und externe Partner – mit Hilfe regelmäßiger Selbstbewertungen systematisch überprüft. Dadurch fördert E-Qalin® das organisationale Lernen und setzt innovative Verbesserungs- und Entwicklungspotenziale frei. Ziele sind die Erhöhung der Qualität und der Zufriedenheit, die Transparenz der Leistungen und ihre Ressourcenverträglichkeit.

E-Qalin® zeichnet sich vor allem durch dreierlei aus:

  1. die Branche selbst definiert ihre Ansprüche an die Qualität ihrer Leistungen
  2. eine praxisorientierte und fachlich ausgerichtete Qualitätssicherung
  3. die Beteiligung der Betroffenen bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements.

In den E-Qalin® Ausbildungen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Leistungen und Ergebnisse, die in ihren Einrichtungen erbracht werden, im Rahmen eines Selbstbewertungsprozesses zu untersuchen, um Verbesserungs- und Entwicklungspotenziale in ihren Organisationen zu erkennen und zu nutzen.

Die Einführung von E-Qalin® in der eigenen Einrichtung verläuft in folgenden Schritten:

BasiswissenKennenlernen der E-Qalin® Idee und des E-Qalin® Modells
UmsetzungVerstehen und Anwenden des E-Qalin® Handbuchs (inkl. Arbeitskatalog) und der Bewertungssystematik
SelbstbewertungBewertung von Ergebnissen mit Hilfe von Kennzahlen
EinführungKenntnis der Erfolgsfaktoren für einen hausweiten Einführungsprozess von E-Qalin® mit Beteiligung der Betroffenen
VerbesserungspotenzialFähigkeit, aus Verbesserungspotenzialen Maßnahmen und Prioritäten abzuleiten
Kontinuierlicher ProzessAnwendung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses nach erfolgter Selbstbewertung

E-Qalin®: Ein europäischer QM-Ansatz

Mit dem von der Europäischen Union geförderten Qualitätsmanagementansatz E-Qalin® kommt ein auf europäischer Ebene entwickeltes branchenspezifisches QM-System zum Einsatz.
E-Qalin® Ausbildungen werden bisher in Österreich, Slowenien, Italien, Luxemburg, Deutschland, Großbritannien und Frankreich angeboten.

Programm für lebenslanges Lernen

Projekt Leonardo da Vinci - Transfer of Innovations

Transfer eines transnationalen Ausbildungskonzepts für Qualitätsmanagement in sozialen Einrichtungen nach Frankreich und Großbritannien

Die zentrale Zielsetzung des mittlerweile abgeschlossenen Projektes bestand darin, das erfolgreiche Ausbildungskonzept für E-Qalin in Alten- und Pflegeheimen, Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen, ambulante/mobile Dienste und Sozialzentren in mindestens zwei zusätzliche EU-Länder (Frankreich und Großbritannien) zu übertragen und die Voraussetzungen für eine weitere Verbreitung des Modells (Ausbildung von MultiplikatorInnen der beruflichen Weiterbildung, Akkreditierung, Fremdbewertung, transnationale Pilotausbildung, Öffentlichkeitsarbeit) in weiteren Ländern zu schaffen.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Weitere Informationen: http://www.e-qalin.net

andragogik konkret ist Lizenzinhaber für alle E-Qalin® Ausbildungen und derzeit der einzige E-Qalin® Bildungsanbieter in Deutschland.

andragogik konkret bietet folgende E-Qalin® Ausbildungen an:

  • E-Qalin® Prozessmanagerin/Prozessmanager
    (verantwortlich für die Einführung von E-Qalin® und die Qualifizierung von Führungskräften aus den verschiedenen Funktionsbereichen der Einrichtung)
  • E-Qalin® Moderatorin/Moderator
    (unterstützt die Einführung von E-Qalin® z. B. durch Vorbereitung, Moderation und Dokumentation von Selbstbewertungsworkshops).

E-Qalin® ModeratorIn
E-Qalin® ProzessmanagerIn / ambulante Dienste
E-Qalin® ProzessmanagerIn / Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen
E-Qalin® ProzessmanagerIn / stationäre Altenpflege

andragogik konkret e.V.